Larna-was?

Morgen schon ist wieder Euro League. Unser FC Schalke 04 gegen AEK Larnaca FC.

Was mag man über so ein Spiel schon großartig sagen? Schalke ist haushoher Favorit, gewann das Hinspiel mit 0:5 auf Zypern, steht ungeschlagen mit 7 Punkten an der Spitze der Gruppe J, Larnaca ist mit nur einem Zähler Gruppenletzter.

Wegen der Ausgangslage wird wohl leider unsere Donnerhalle nicht ganz voll werden, aber ich kann es nachvollziehen. Vermutlich wird das so ein typisches Spiel dass man sich am besten im Fernsehen anschaut während man gemütlich ein Bierchen trinkt während man sich darüber ärgert dass Kabel1 die Euro League überträgt, und dass die Kommentatoren dort oft nicht ganz in der Materie drin sind. Meinen herzlichen Glückwunsch an alle die Sky haben 😉

Grundsätzlich weiß ich noch garnicht was ich für ein Spiel erwarten soll. Schalke wäre eine Torgala zuzutrauen, ein „Niederrennen“ der armen Gäste aus Zypern. Genauso würde mich aber ein müder Kick ähnlich wie gegen den KSC letzte Woche im Pokal nicht verwundern. Letzteres halte ich für wahrscheinlicher da die Gäste sich wohl sehr weit hinten reinstellen werden um nicht noch mal so eine Klatsche wie im Hinspiel zu kassieren.

Es wäre auf jeden Fall eine gute Chance für Huub Stevens entweder taktisch etwas zu experimentieren, oder einigen Spielern die Möglichkeit zu geben etwas Spielpraxis zu sammeln. Insbesondere denke ich da an Christoph Moritz. Eine Doppel-6 mit Holtby und Moritz mag zwar, wenn man bedenkt dass sonst in letzter Zeit Jones die Defensive zusammen hält etwas gewagt sein, hört sich für mich aber sensationell an. Dennoch wünsche ich Jones am Donnerstag auf jeden Fall einen Einsatz. Warum? Einmal natürlich weil er n Klasse Kerl ist, und seinen direkten Gegenspielern bei Larnaca vermutlich nur wenn sie seinen Namen hören schon die Knöchel schmerzen. Aber vielmehr:

Morgen ist Jermaine’s 30. Geburtstag!

Und, kleine Portion unnützes Wissen am Rande: Jones hat noch nie an seinem Geburtstag ein Europapokalspiel bestritten. Na dann, wirds ja mal Zeit! Wäre Klasse wenn er sich selbst nach seinen starken Leistung in den letzten Spielen endlich mal mit einem Tor belohnt.

Fehlen werden auf jeden Fall neben den bisher schon „Langzeit-Verletzten“ und Pukki, letzterer ist ja nicht Spielberechtigt in der Europaleague, auch Peer Kluge der sich einer Meniskus OP unterziehen musste und leider den Rest der Hinrunde ausfällt. Gute Besserung Peer!

Ebenso haben laut dem Schalker Twitter Account @S04 auch Holtby, Höwedes und Papadopoulos kleinere Blessuren. Es bleibt also abzuwarten wie die Startformation aussehen wird.

Ich tippe optimistisch auf ein 4-0 und verabschiede mich erstmal, bis morgen in der Donnerhalle!

Advertisements

Über eppinghovener

24 Jahre, Supporter, Bassist, fussballverrückt

Veröffentlicht am 2. November 2011, in Europaleague, Fussball, Schalke. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s